Weihnachtsmärchen

Fahrt der Eingangsstufen ins Weihnachtsmärchen

nn

Zuerst sind wir mit dem Zug vom Bahnhof Kutenholz nach Bremervörde gefahren. Auf der Fahrt gab es zwei Stationen. Die erste Station war Hesedorf und die zweite Station war Bremervörde. Dort stiegen wir aus dem Zug und in der Nähe war das Waggon-Theater. Dort sahen wir „Indira und ihr mutiger Tiger Tigris tigern los“. (Esmee)

n

Indira und Tigris sind die Hauptpersonen. Das Dorf sollte abgerissen werden. Indira hat eine Versammlung einberufen. Mr. Rahija und seine Pressesprecherin sind gekommen. Das sind die, die das machen wollten: Ein Amphitheater bauen. (Valea)

mmm

 

Nach dem Theaterstück haben wir im Waggon gefrühstückt. Zurück sind wir mit dem Zug gefahren und zur Kutenholzer Schule gewandert und haben dort gespielt. Dann hat der Bus auf uns gewartet und wir sind wieder nach Mulsum gefahren. (Kimberly)

Das Theaterstück fand ich sehr schön und es war ein schöner Tag für mich. (Esmee)