MuT – Musik und Tanz

Kinder in Bewegung
  • MuT Musik und Tanz

  • MuT ist als Konzept der Bewegungserziehung zu verstehen, das mit Hilfe des kreativen, modernen Kindertanzes und den musikalischen Grundelementen arbeitet.
    Das Projekt zeichnet sich durch feste Lehr- und Stoffpläne, Beobachtungsbögen und im Pädagogen-Team erarbeiteten Unterrichtsthemen aus. Es wird einmal wöchentlich in den fortlaufenden Grundschulunterricht integriert und von den jeweiligen Klassenlehrern/innen begleitet. Die Lehrkräfte der Grundschulen haben so den Vorteil, ihre Klassen aus einem ganz neuen Blickwinkel zu sehen, Defizite ihrer Schüler/innen zu erkennen und Material für den eigenen Unterricht heraus filtern.

  • Die MuT-Stunde ist eine Ergänzung zum regulären Unterricht und kein Ersatz für beispielsweise Sport- oder Musikunterricht. Sie wird von speziell ausgebildeten Tanzpädagoginnen der Kreisjugendmusikschule erteilt.

    Das Konzept ist über vier Unterrichtsjahre strukturiert. Diese werden mit alters- und entwicklungsspezifischen Themen gefüllt.Der MuT-Unterricht unterstützt die motorische und kognitive Entwicklung der Kinder und hilft sogar Entwicklungsrückstände aufzuarbeiten und das Sozialverhalten zu stärken. Außerdem wird eine gesunde Körperhaltung erarbeitet und erstes anatomisches Wissen angeeignet.
    Der Tanz bietet eine ganzheitliche Bewegungserziehung die alle Sinne in Anspruch nimmt. Er trainiert die Nah- und Fernsinne, beansprucht nicht nur einen Bereich punktuell im Gehirn, sondern gleichzeitig mehrere und fördert so die Verknüpfung beider Gehirnhälften und das motorische Zusammenspiel der einzelnen Körperteile.
    Tanz ist ein nonverbales Kommunikationsmittel und stärkt so zwischenmenschliche Beziehungen.Durch Ihn haben wir die Möglichkeit, immer wieder neue Bewegungsansätze anzubieten oder die Kinder entwickeln zu lassen. Dabei wird Fantasie und Kreativität geschult. Es können auch Gefühle entwickelt, neu entdeckt und ausgedrückt werden.
    Durch den Einsatz von Musik und Bewegung wird ein neues Gefühl für den eigenen Körper entwickelt. Die Wahrnehmungsschulung und die individuelle Entwicklung der Kinder stehen hier an oberster Stelle.
    MuT ist der bewegte Unterricht, den viele Kinder heutzutage so dringend brauchen, nicht nur um motorische Schwächen aufzuarbeiten, sondern auch um die Persönlichkeit zu stärken. Der kreative und moderne Tanz hat die Möglichkeit, gewalttätigen Auseinandersetzungen nicht nur im Schulalltag vorzubeugen, denn Kinder mit einem gestärkten Selbstbewusstsein und Einfühlungsvermögen und für sich und ihre Umwelt geschärften Sinnen, sorgen für ein entspanntes Miteinander und lassen sich von anderen nicht so leicht aus der Bahn werfen. Dieser Unterricht wird den Kinder Mut machen.

    Für weitere Infos und Videos besuchen Sie: http://www.kjm-stade.de/musik-und-tanz-mut